Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
mb350se(R)

28.02.2019, 22:29
 

US-R121 für 100T$ - Ist sowas interessant? (MB-Exotenforum)

Ein Freund bietet mir gerade diesen Wagen an, 20.000 mls, unrestauriert und unverbastelt.
Lohnt ein solches Invest, was haltet ihr von den Bildern.
Gruß Volker [image][image][image][image][image][image]

romu(R)

28.02.2019, 22:47

@ mb350se

US-R121 für 100T$ - Ist sowas interessant?

» Ein Freund bietet mir gerade diesen Wagen an, 20.000 mls, unrestauriert und
» unverbastelt.
» Lohnt ein solches Invest, was haltet ihr von den Bildern.
» Gruß Volker


Hallo Volker

Wie hoch wäre denn die Investition? :confused:

Gruss

Rolf

---
Grüsse

Rolf

[image]

Die Fahrzeuge der Simpsons

mb350se(R)

28.02.2019, 22:51

@ romu

US-R121 für 100T$ - Ist sowas interessant?

» » Ein Freund bietet mir gerade diesen Wagen an, 20.000 mls, unrestauriert
» und
» » unverbastelt.
» » Lohnt ein solches Invest, was haltet ihr von den Bildern.
» » Gruß Volker
»
»
» Hallo Volker
»
» Wie hoch wäre denn die Investition? :confused:
»
» Gruss
»
» Rolf

100k$

Gruss

ChiliDasSchaf(R)

28.02.2019, 23:57

@ mb350se

US-R121 für 100T$ - Ist sowas interessant?

Bevor der hier ist und fahrfähig,gehen da nochmal große Scheine rein.
Fürs Hobby wäre es ok,für Investition lohnt es nicht.



» » » Ein Freund bietet mir gerade diesen Wagen an, 20.000 mls,
» unrestauriert
» » und
» » » unverbastelt.
» » » Lohnt ein solches Invest, was haltet ihr von den Bildern.
» » » Gruß Volker
» »
» »
» » Hallo Volker
» »
» » Wie hoch wäre denn die Investition? :confused:
» »
» » Gruss
» »
» » Rolf
»
» 100k$
»
» Gruss

M120(R)

Homepage

01.03.2019, 06:37

@ ChiliDasSchaf

US-R121 für 100T$ - Ist sowas interessant?

Letztes Jahr bei TEUR 150,0 begonnen: 190 SL, wofür es anderswo frisch vollrestaurierte Fahrzeuge gibt.

M. E. aus diesem Grund weiterhin zu teuer.

Projekte gibt es hierzulande bereits ab TEUR 60,0.

Keine Servolenkung, nach heutigen Maßstäben bescheidene Fahreigenschaften und allmählich niemand mehr, der diese Fahrzeuge noch im Alltag und als begehrenswert erlebt hat sowie sich aus diesem Grund eines erwerben will bzw. aus Altersgründen noch kann (tiefer Einstieg).

[image]

Insofern bringt es nichts, ein solches Fahrzeug teuer im Ausland zu erwerben und mit Transport und Verzollung fast schon so viel zu bezahlen, wofür hier ein restauriertes Fahrzeug in gutem Zustand erhältlich ist.

Sind ferner die 20.000 mls belegbar, da fünfstelliger Kilometerzähler?

[image]

Siehe auch den verbleichten Lack des Typenschilds im Vergleich zum glänzenden Lack der Karosserie.

Es stellt sich zudem die Frage, was und in welcher Qualität (da USA) bereits an dem Wagen gemacht wurde in 60 Jahren ...

mb350se(R)

01.03.2019, 08:23

@ M120

US-R121 für 100T$ - Ist sowas interessant?

das stimmt wohl, wobei ich oft die rostfreien Zustand interessant finde. habe ein paar 107 und 116, wo das auch so stimmt.
Meine persönliche Begeisterungszeit waren halt die 70/80, mir fehlt auch etwas der Bezug zum 190SL, aber von der Form her trotzdem ein sehr schöner Wagen.

Frage wäre wirklich unrestaurierter Originalzustand ...


gruss



» Letztes Jahr bei TEUR 150,0 begonnen:
» 190 SL, wofür es
» anderswo
» frisch vollrestaurierte Fahrzeuge gibt.
»
» M. E. aus diesem Grund weiterhin zu teuer.
»
» Projekte gibt es hierzulande bereits ab
» TEUR
» 60,0.
»
» Keine Servolenkung, nach heutigen Maßstäben bescheidene Fahreigenschaften
» und allmählich niemand mehr, der diese Fahrzeuge noch im Alltag und als
» begehrenswert erlebt hat sowie sich aus diesem Grund eines erwerben will
» bzw. aus Altersgründen noch kann (tiefer Einstieg).
»
» [image]
»
» Insofern bringt es nichts, ein solches Fahrzeug teuer im Ausland zu
» erwerben und mit Transport und Verzollung fast schon so viel zu bezahlen,
» wofür hier ein restauriertes Fahrzeug in gutem Zustand erhältlich ist.
»
» Sind ferner die 20.000 mls belegbar, da fünfstelliger Kilometerzähler?
»
» [image]
»
» Siehe auch den verbleichten Lack des Typenschilds im Vergleich zum
» glänzenden Lack der Karosserie.
»
» Es stellt sich zudem die Frage, was und in welcher Qualität (da USA)
» bereits an dem Wagen gemacht wurde in 60 Jahren ...

M120(R)

Homepage

01.03.2019, 08:43

@ mb350se

US-R121 für 100T$ - Ist sowas interessant?

Man muß das auch so sehen:

Ein gebrauchter, jedoch gut erhaltener 300 SL, der 1974 noch für DM 28.000,00 zu erwerben war, konnte 1990 bis zu DM 1,0 Mio. wert sein, also verdreißigfacht (x 30).

Zudem war dieser Wertzuwachs steuerfrei und ob jeder Altautobesitzer den steigenden Wert seiner Fahrzeuge damals treudoof in seiner Vermögensteuererklärung angegeben hat, bezweifle ich.

Und wer bisher keine Vermögensteuererklärung abgegeben hatte, da unterhalb der Freibeträge damals wird sich aufgrund des 300 SL´s in der Garage kaum dazu entschlossen haben.

Ähnlich bei den 190 SL, die man am Anfang der 70er Jahre in gutem Zustand um DM 10.000,00 erwarb und die 25 Jahre später DM 100.000,00 wert waren (x 10).

Während dieser Zeitspanne gab es nur wenig Kapitalanlagen, die sich vergleichbar oder besser rentierten.


» das stimmt wohl, wobei ich oft die rostfreien Zustand interessant finde.
» habe ein paar 107 und 116, wo das auch so stimmt.
» Meine persönliche Begeisterungszeit waren halt die 70/80, mir fehlt auch
» etwas der Bezug zum 190SL, aber von der Form her trotzdem ein sehr schöner
» Wagen.
»
» Frage wäre wirklich unrestaurierter Originalzustand ...
»
»
» gruss

ChiliDasSchaf(R)

01.03.2019, 08:55

@ M120

US-R121 für 100T$ - Ist sowas interessant?

Alo wenn es wirklich ein absolut originales Auto ist,also untouched,mit 20.000 Milen und belegter Laufleistung, original Lack etc., dann ist der Preis für den Eigengebrauch ok.Sowas findet man sehr selten.Als Invest ist er zu teuer,weil der Markt für 50er Alteisen stark in Bewegung kommen wird...


» Letztes Jahr bei TEUR 150,0 begonnen:
» 190 SL, wofür es
» anderswo
» frisch vollrestaurierte Fahrzeuge gibt.
»
» M. E. aus diesem Grund weiterhin zu teuer.
»
» Projekte gibt es hierzulande bereits ab
» TEUR
» 60,0.
»
» Keine Servolenkung, nach heutigen Maßstäben bescheidene Fahreigenschaften
» und allmählich niemand mehr, der diese Fahrzeuge noch im Alltag und als
» begehrenswert erlebt hat sowie sich aus diesem Grund eines erwerben will
» bzw. aus Altersgründen noch kann (tiefer Einstieg).
»
» [image]
»
» Insofern bringt es nichts, ein solches Fahrzeug teuer im Ausland zu
» erwerben und mit Transport und Verzollung fast schon so viel zu bezahlen,
» wofür hier ein restauriertes Fahrzeug in gutem Zustand erhältlich ist.
»
» Sind ferner die 20.000 mls belegbar, da fünfstelliger Kilometerzähler?
»
» [image]
»
» Siehe auch den verbleichten Lack des Typenschilds im Vergleich zum
» glänzenden Lack der Karosserie.
»
» Es stellt sich zudem die Frage, was und in welcher Qualität (da USA)
» bereits an dem Wagen gemacht wurde in 60 Jahren ...

romu(R)

01.03.2019, 22:22

@ ChiliDasSchaf

US-R121 für 100T$ - Ist sowas interessant?

» Alo wenn es wirklich ein absolut originales Auto ist,also untouched,mit
» 20.000 Milen und belegter Laufleistung, original Lack etc., dann ist der
» Preis für den Eigengebrauch ok.Sowas findet man sehr selten.Als Invest ist
» er zu teuer,weil der Markt für 50er Alteisen stark in Bewegung kommen
» wird...


Sehe ich genau so. Selbst in der Schweiz bekommt man sehr gute Autos für diesen Preis. Scheint einfach weltweit noch zuviele davon zu geben.

Persönlich würde mir so ein patinierter Wagen in seltener Farbe gut gefallen. Der Preis ist natürlich dann auch wieder eine Ansage.


[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]



P.S.: Was bedeutet Südrad? Lese ich zum ersten Mal. Ist es der Typ oder der Hersteller der Felgen?

[image]



https://www.autoscout24.ch/de/d/mercedes-benz-190-cabriolet-oldtimer?allmakes=1&b...dy%3d4%26make%3d51%26model%3d340%26sort%3dprice_asc%26st%3d2%26vehtyp%3d10%26r%3d5


https://www.autoscout24.ch/de/autos/-mercedes-benz--190?allmakes=1&body=4&make=51&model=340&sort=price_asc&st=2&vehtyp=10

---
Grüsse

Rolf

[image]

Die Fahrzeuge der Simpsons

M120(R)

Homepage

02.03.2019, 03:33

@ romu

Südrad Ebersbach / Fils = Accuride Wheels Ebersbach GmbH

» P.S.: Was bedeutet Südrad? Lese ich zum ersten Mal. Ist es der Typ oder der
» Hersteller der Felgen?

Südrad war früher Deutschlands größter Hersteller von Stahlfelgen, nur wird das Werk in Ebersbach / Fils bis nächstes Jahr geschlossen.

[image]


Was die 190 SL betrifft, kommt es in diesem Segment des Marktes von Liebhaberfahrzeugen zukünftig wohl zu einem Angebotsüberschuß und entsprechend sinkenden Preisen.

romu(R)

02.03.2019, 08:46

@ M120

Südrad Ebersbach / Fils = Accuride Wheels Ebersbach GmbH

Danke :ok:

---
Grüsse

Rolf

[image]

Die Fahrzeuge der Simpsons

Franky(R)

02.03.2019, 11:50

@ romu

Südrad Ebersbach / Fils = Accuride Wheels Ebersbach GmbH

Widerspruch Nach
Angaben von Mitarbeitern sind Felgen aus Stahl leichter als Felgen aus Aluminium. Trotz eines geringeren Kraftstoffverbrauchs von leichteren Autos gehe der Trend hin zu Felgen aus Aluminium.


na da.
ob das bei den suv dann auch so wäre....

gruß Franky

M120(R)

Homepage

02.03.2019, 15:14

@ Franky

Südrad Ebersbach / Fils = Accuride Wheels Ebersbach GmbH

Ich denke, daß - wie eigentlich fast immer in solchen Fällen - letztlich nur die Maschinen und Produktionseinrichtungen in ein Land mit günstigeren Lohnkosten und niederen Umweltstandards umziehen.

Eben das, was die Kunden von Südrad ebenfalls tun:

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/die-autoproduktion-in-deutschland-sinkt-16068510.html

:-(

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
140812 Postings in 24119 Threads, 952 registrierte User, 181 User online (1 reg., 180 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum