Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Franky(R)

06.03.2018, 07:56
 

OT: Rolf (MB-Exotenforum)

Moin

noch ne wichtige politische frage..
haben sich ernsthaft 70 % schweizer auf dem weg gemacht
um für die Fernsehgebühren abzustimmen?
da tu ich mir echt schwer.... sitzen bleiben und nix machen ok,
aber in aktion treten---puhh
gruß Franky

romu(R)

06.03.2018, 08:38

@ Franky

OT: Rolf

» Moin
»
» noch ne wichtige politische frage..
» haben sich ernsthaft 70 % schweizer auf dem weg gemacht
» um für die Fernsehgebühren abzustimmen?
» da tu ich mir echt schwer.... sitzen bleiben und nix machen ok,
» aber in aktion treten---puhh
» gruß Franky


Morgen Franky

Nein, da hast du etwas falsch verstanden. 71,6% von denen, die ihre Stimme abgegeben haben, haben sich gegen die Abschaffung der Fernsehgebühren ausgesprochen.

Die Stimmbeteiligung lag schon bei fast sensationellen 54%.
Die jungen Stimmberechtigten (18 - 25jährige gehen eher selten bis gar nie an die Urne. Die geben meist ihre Stimmen auch nicht brieflich ab.
Genau diese jungen Leute waren aber für eine Abschaffung der Fernsehgebühren.

Unser nationales viersprachiges Fernsehen muss/will nun aber rund 100 Mio. pro Jahr einsparen. Grund: Es wird wohl demnächst eine Initiative von der SVP eingereicht, wonach künftig die jährliche Fernsehgebühr nur noch CHF 200.00 statt wie jetzt CHF 365.00 betragen darf.

Die Folksinitiative hiess "no Billag". Billag ist die Inkassofirma, die die Fernsehgebühren bei den Bürgern und Firmen einkassiert.

Gruss

Rolf



http://www.1815.ch/news/schweiz/news-schweiz/hohe-stimmbeteiligung-bei-no-billag-initiative/

---
Grüsse

Rolf

[image]

Die Fahrzeuge der Simpsons

M120(R)

06.03.2018, 09:18

@ romu

OT: Rolf

[image]

Ich denke, das ist eine Frage von ein bis zwei Jahrzehnten bis jene, die noch regelmäßig daheim fernsehen dann nicht mehr unter uns sind.

Die junge Generation hat einen ganz anderen Medienkonsum.

Stationäres Fernsehen zu den Sendezeiten gehört eher nicht mehr dazu...

:-P

sobisch(R)

E-Mail

06.03.2018, 11:31

@ M120

OT: Rolf

Definitiv!

Bin eh gespannt wie lange die Rundfunkgebühr sich hier noch erklären lässt... ich denke schon das diese auch irgendwann abgeschafft wird...

Google weiß schon warum sie damals 3 einhalb Milliarden Euro an die Gründer von Youtube gezahlt haben, obwohl der Dienst viele viele Millionen Euro Schulden jeden Monat gemacht hat (Traffickosten). Sie haben nämlich früh genug erkannt das das klassische "Fernsehen" sehr bald abgelöst wird und keine rechte Existenzberechtigung mehr hat

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
140155 Postings in 23994 Threads, 948 registrierte User, 167 User online (0 reg., 167 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum